Schubnell‘s Classic-Tour 2019

Oldtimer sind heutzutage nicht nur eine gefragte Kapitalanlage, sie bereiten schon immer großen Fahrspaß. Das Autohaus
Schubnell aus Zell-Atzenbach bietet neben seinem Kerngeschäft im aktuellen Sortiment der VW- und VW-Nutzfahrzeuge auch
den klassischen Service rund um Oldtimer. Als besonderes Highlight hierzu zählt die jährliche Oldtimer-Ausfahrt für markengebundene Classic-Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern. 

 

Ziel: Bodensee und Allgäu
Mit 17 Fahrzeugen, Volkswagen, Audi und Porsche, starteten 37 Oldtimer-Fans Mitte September um 8 Uhr bei super Kaiserwetter ihre Wagen. Über den Feldberg ging’s zur ersten Stärkung ins Café Naschwerk in Löffingen. Nicht nur die angenehme Atmosphäre, sondern auch das reichliche Frühstück erfreute die Teilnehmer beim ersten Stopp. Danach ging es weiter nach Geisingen und Stockach. Aufgrund einer Sperrung der B 31 nach Uhldingen-Mühlhofen wurde der Tross durchs Hinterland Richtung Markdorf mit Ziel Flughafen Friedrichshafen geleitet.

 

Ein echtes Highlight war gegen Mittag der Sektempfang beim Dornier-Museum, direkt unter dem Senkrechtstarter DO 31. So richtig als VIPs konnten sich die Teilnehmer fühlen, als sie vom dortigen Event-Team empfangen und zum Mittagessen ins DO-X Restaurant geleitet wurden. In diesen Räumlichkeiten mit besonderer Atmosphäre war das Mittagessen überaus schmackhaft. Die anschließende Führung durch das Museum gestaltete sich als sehr interessant, und man bekam das eine oder andere „Aha-Erlebnis“.

Im Video finden Sie Impressionen zu dieser Tour. Viel Vergnügen beim Anschauen!

3Land-Magazine und Werbeservice aus einer Hand  professionell kompetent kreativ